Vereinsgeschichte

Der Bäckerball ist seit einem halben Jahrhundert eine feste Institution in Aachen…
Der Karnevalsverein der Aachener Bäcker geht zurück auf den 1924 gegründeten „Gesangverein der Bäcker-Innung Aachen“. Nach dem zweiten Weltkrieg kam die Idee auf, die vorher regelmäßig gefeierten Tanzbälle der Aachener Bäcker wieder aufleben zu lassen und mit einer Karnevalssitzung zu verbinden.

Der erste Bäckerball mit vorangehender Karnevalssitzung fand 1952 unter dem Präsidium von Peter Ehlen statt. Seitdem ist der Bäckerball eine Institution im Aachener Karneval. 2012 feierte der Bäckerball sein 60. Jubiläum. Den Elferrat bilden bis heute Mitglieder karnevalserprobter Aachener Bäckerfamilien.